Mallorca Finca Ratgeber für ihren Urlaub auf der Insel

Was bedeutet eigentlich der Name Mallorca Finca?

Was bedeutet eigentlich der Name Finca? Finca bedeutet das Land und aus dieser Übersetzung wurde der Begriff für die Finca oder Landhaus übernommen. Eine Finca liegt also immer auf dem Land und eine Finca hat immer ein großes Grundstück je nach Lage und Alter von mindestens 7000 m2. Wer eine Finca für seinen Urlaub buchen möchte, kann also immer davon ausgehen, daß er keine direkten Nachbarn hat und ländlich in ruhiger Lage seinen Urlaub verbringen kann.

Ein Ferienhaus ist immer in einer Urbanisation, einem Wohngebiet mit Nachbarn und in der Regel finden Sie dort auch in der Nähe Einkaufsmöglichkeiten. Ein Strand kann sich je nach Lage auch in der Nähe befinden. Es gibt auch noch die Begriffe Chalet und Villa. Diese Begriffe werden oftmals bei neueren oder modernen Ferienhäusern genutzt und unterscheiden sich nur durch den Baustil.

Die modernen Chalets sind im sogenannten Bauhausstil gebaut und eher minimalistisch eingerichtet. Weiß steht hier mit Metall und Beton im Vordergrund.

Eine Villa finden Sie in der Regel in erster Meereslinie oder es ist ein sehr imposantes Ferienhaus. Eine Villa ist sehr exklusiv durch die Lage und Ausstattung. Der Baustil kann sehr unterschiedlich sein und ist von modern bis klassisch möglich. Je nach Lage der Villa sind oftmals die Baustile zu erkennen.

Jede Region hat da seinen ganz eigenen Stil wie z. B. in Cala D´Or sind die Villen oftmals in Weiß gehalten. Wir hoffen, Ihnen mit der Einleitung einen ersten kleinen Überblick gegeben zu haben, welche Arten von Ferienhäusern überhaupt zu buchen sind.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung.

Nun möchten wir Ihnen noch weitere Einblicke in die Mallorca Finca Vermietung gewähren.

Jetzt Ihre Finca finden

Was für Fincas oder Ferienhäuser kann ich Mieten?

Für jeden Geschmack und für nahe jeden Anspruch können Sie eine Finca oder ein Ferienhaus bei uns buchen. Es gibt kleine Fincas und Ferienhäuser ab 2 Personen und die etwas größeren Ferien Immobilien für 4 Personen für die kleine Familie oder mit Freunden. In vielen Regionen der Insel sind diese Unterkünfte zu finden.

Der größte Anteil an Ferien Unterkünften liegt bei Fincas und Ferienhäuser in den Größen von 6 bis 8 Personen. Hier finden Sie eine sehr große Auswahl. Ideal für 2 Familien sind die Unterkünfte für 8 Personen. Hier finden 4 Erwachsene und 4 Kinder reichlich Platz und können sich so die Kosten des Hauses teilen. Diese Landhäuser und natürlich auch Ferienhäuser finden Sie in nahezu allen Regionen Mallorcas. Natürlich sind auch diese Urlaubs Immobilien ideal für eine Gruppe von Freunden.

Unsere Fincas bis 4 Personen

Der nächste Schritt sind die Fincas und Ferienhäuser ab 9 Personen. Sie finden eine große Auswahl aller Arten der Ferienhäuser wie Villen, Chalets und Landhäuser für 10 und sogar 12 Personen. Diese Urlaubs Domizile sind natürlich auch ideal für Familien oder Freunden.

Unsere Fincas 5 – 8 Personen

Ab 14 Personen wird die Auswahl deutlich kleiner. Große Fincas und Ferienhäuser für 14 Personen und größer sind kaum zu finden. Aber auch hier bieten wir eine Auswahl an Ferienunterkünften bis zu 32 Personen. Diese Objekte sind natürlich ideal für große Gruppen sowie Firmen Events und Meetings. Teilweise kann man auch mehrere Häuser in der Nachbarschaft oder auf einem riesigen Finca Anwesen zusammen buchen. Sprechen Sie uns an und gerne beraten wir Sie mit unserem Fachwissen.

Unsere Fincas ab 9 Personen

Die Ferien Immobilien finden Sie in allen Ausstattungen und Einrichtungen. Ob ein modernes Ferienhaus oder eine minimalistische Villa, ein rustikales Landhaus oder auch eine neue und moderne Finca. In allen Kategorien ist auf Mallorca die richtige Ferienunterkunft zu finden. Hier entscheidet der Geschmack des Gastes. Ob Sie eine moderne Einrichtung bevorzugen oder eher das typische und klassische mögen. Hier ist im Prinzip alles zu finden und Mallorca bietet eine sehr große Auswahl.

Sie können einfach Ihre Wünsche und Vorstellungen äußern und wir suchen Ihnen die passende Ferienunterkunft für Ihren nächsten Mallorca Urlaub aus.

Ferienwohnung oder Hotel als Alternative zur Finca

Natürlich bieten wir Ihnen nicht nur Fincas und Ferienhäuser an, sondern auch Ferienwohnungen und Fincahotels. Diese Alternativen sind ideal für 2 Personen oder mit der kleinen Familie sowie mit Freunden.

Die Ferienwohnungen auf Mallorca befinden sich in der Regel in Küstenorten. Hier finden Sie Strände in der Nähe und Einkaufsmöglichkeiten und können fast alles zu Fuß erreichen.

Unsere Mallorca Apartments

Die Fincahotels liegen wieder ländlich genau wie die Häuser auf dem Land. Die Hotels verfügen in der Regel nur über 4 bis 12 Zimmer. Die meisten sind eher klein. Ideal also auch für unsere Gäste die Ruhe suchen aber auf den Hotelservice nicht verzichten möchten. Ein schöner Garten mit viel Ruhe und komfortable Doppelzimmer oder Suiten mit Frühstück verwöhnen unsere Gäste in den schönen Landhotels und Fincahotels auf Mallorca.

Es gibt bei den Hotels auch Fincahotels für Erwachsene. Hier sind keine Kinder erlaubt. Auch Familienhotels mit Kindern sind selbstverständlich bei den unterschiedlichen Landhotels zu finden. Auch hier ist für jeden Geschmack und Anspruch eine große Auswahl zu finden. Vom dem romantischen Fincahotel mit typischem Charme bis zum Luxus Hotel für den anspruchsvollen Gast ist auch in dieser Kategorie nahezu alles vorhanden. Natürlich sind wir auch hier für Sie gerne beratend tätig.

Unsere Mallorca Landhotels

Mallorca ein der Landschaftlich schönsten Inseln des Mittelmeeres

Bei unserem Finca Ratgeber möchten wir natürlich auch einen ersten Eindruck über die unterschiedlichen Regionen vermitteln. Mallorca ist die größte Insel der Balearen Gruppe und bietet den Urlaubern sehr unterschiedliche Regionen. Der Süden mit der Inselhauptstadt Palma mit seiner wunderschönen Altstadt und den vielen schönen Gassen sowie den vielen Ausflugszielen z. B. der Kathedrale, dem Wahrzeichen von Mallorca, dem Schloß Bellver oder das Puebla Espanol, die spanische Stadt, sowie vielem mehr. Weiter geht es in die Region Llucmajor mit dem schönen Strand der Cala Pi bis nach Campos mit dem bekannten Traumstrand Es Trenc und den Salzanlagen für das Flor de Sal und der Salzgewinnung auf Mallorca. In der Region finden Sie weitere schöne Küstenorte wie Sa Rapita und Colonia Sant Jordi mit dem Fischerhafen und den vielen Restaurants. Von Colonia Sant Jordi kann man mit dem Boot zur Naturschutzinsel Cabrera fahren. Sowohl mit einem gemütlichen Ausflugsschiff als auch mit dem rasanten Schnellboot. Es ist auf jeden Fall ein toller Ausflug. Entlang der Küste geht es weiter in das typische Dorf Ses Salines. Hier finden Sie tolle Restaurants und Geschäfte. Von Ses Salines aus gelangt man über die Landstraße vorbei an dem Garten „Botanicactus“, eine Besichtigung lohnt sich auf jeden Fall für alle Garten begeisterte Urlauber, in das Dorf Es Llombards sowie dem Ort Cala Llombards mit der gleichnamigen wunderschönen Sandbucht. Weiter die entlang der Landstraße kommt man in die sehr schöne Stadt Santanyi. Hier finden Sie sehr gute Restaurants in allen Preisklassen und viele Geschäfte. An einem jeden Mittwoch und Samstag ist in Santanyi Markttag. Von Santanyi aus gelangt man auch das verträumte Städtchen Cala Figuera, welches eine beliebte Filmkulisse ist und war. Auch hier finden Sie gute Restaurants am Meer und kleine Geschäfte. Ideal für einen Tagesausflug. Die Cala Santanyi mit dem kleinen Dorf und die Buchten Calo des Muro sowie die Bucht Cala S´Almunia finden Sie in dieser sehr schönen Region.

Weiter geht es von Santanyi in Richtung Osten. Dort finden Sie das beschauliche Dorf S´Alqueria Blanca wieder mit guten Restaurants und dort gibt es ein weiteres Ausflugsziel, die Kapelle Santuari de la Consolacio mit einer im 16. Jahrhundert erbauten Kapelle mit Glockenturm einer Statue von Maria mit Kind sowie ein traditionell geschnitzter Altar. Von S´Alqueria Blanca aus führt die Landstraße bergab in Richtung Porto Petro. Man genießt hier die herrliche Blicke bis zum Meer. Porto Petro ist ein idyllischer Fischerhafen mit Restaurants und Geschäften. Die Sandbucht Calo de Sa Torre liegt in der Nähe vom Fischerhafen. Von Porto Petro aus gelangt man in die Stadt Cala D`Or. Ein typischer Touristenort mit weißen Villen und Hotels. Der mondäne Yachthafen ist ideal zum zu flanieren und die Yachten anzuschauen. Um den Hafen finden Sie einige Restaurants und Cafés zum Verweilen. Auch einige Bootsverleihe und Ausflugsschiffe liegen hier im Hafen. Natürlich kann man hier auch eine Yacht chartern. Das nächste Ziel sind dann die Dörfer Calonge und S´Horta und als nächstes der größere Ort Porto Colom mit seinem Fischerhafen. Auch hier finden Sie wieder viele Restaurants und Geschäfte. Die Strände hier sind die Cala Marsal und die kleine S´Arenal mit tollen Beach Restaurants.

Nun geht es in den Osten der Insel. Zu Beginn liegen die Küstenorte Cala Murada und Calas de Mallorca und weiter entlang der Küste kommen Sie zu dem ältesten Ort Mallorcas, Porto Cristo mit seinem Yachthafen und Ausflugsschiffen sowie die Drachenhöhle Cuevas del Drach mit einem unterirdischen See. Im Zentrum liegt der Strand von Porto Cristo und an der Promenade finden Sie Restaurants und Geschäfte. Als nächstes gelangt man in die Region Porto Cristo Novo mit den Stränden Cala Mandia, Cala Romantica und Cala Anguila. Wir kommen weiter in den Osten und finden dort die Städte Cala Millor mit großer gleichnamiger Sandbucht und die Promenade mit Restaurants und Geschäften sowie ein lebhaftes Stadtzentrum mit allen touristischen Eigenschaften. Etwas beschaulicher geht es in dem Arta zu. Hier finden Sie kleine Gassen mit netten Geschäften und Restaurants.

Weiter in den Norden Sie nun die Stadt Cala Ratjada mit seinem Hafen und einer Promenade mit Restaurants und Lounge Bars zum Feiern und Chillen. Wir gelangen nun weiter in den Norden und finden dort noch die Orte Can Picafort, Alcudia und Pollensa. Alle Orte verfügen über große Sandbuchten mit flach abfallendem Wasser, ideal für Familien mit kleinen Kindern. Alcudia verfügt über einen Hafen und tolle Strände sowie viele Ausflugsmöglichkeiten. Es gibt eine Altstadt, einen Wasserpark und einen Naturschatzpark den Park S´Albufera. Auch Pollensa verfügt über eine romantische Altstadt und Puerto de Pollensa über tolle Sandbuchten wie die Cala Sant Vicente. Ganz im Norden finden wir dann noch das Cap Formentor mit dem wunderschönen Aussichtsplateau.

Von dort gelangt man über eine sehr kurvenreiche Landstraße in das Gebirge Serra de Tramuntana. Die vielen kleinen Dörfer und die Schluchten Sa Calobra sind auf jeden Fall einen Ausflug wert. Sie finden viele schöne Dörfer wie z.B. Estellencs und Banyalbufar. Die bekannten Dörfer Valldemossa und Soller liegen natürlich auf dieser Strecke. In Valldemossa finden Sie das Dorfhaus wo einst Frédéric Chopin seine Komposition „Regentropfen“ schrieb und die Schriftstellerin George Sand, die mit ihm den Winter dort verbrauchte das Buch „Ein Winter auf Mallorca“ geschrieben hat. In Soller bietet sich auf jeden Fall eine Fahrt durch das Tal mit dem antiken Zug „Der Rote Blitz“ an. Die Fahrt geht durch das Gebirge bis nach Palma. Wer nur mal eine kleine Strecke fahren möchten, der kann auch bis Puerto Soller diese Tour erleben. Im Westen finden wir noch die Orte Andratx, das Bergdorf und dann den mondänen Ort für die schönen und reichen Puerto de Andratx. Im Hafen liegen die Luxusyachten und am Berg sehen Sie die Luxusvillen. Paguera und Santa Ponsa sind dann die typischen Touristenort mit überwiegend deutschen Gästen und vielen Restaurants mit deutscher Küche und Diskotheken sowie Geschäfte, Cafés und Bars.

In der Inselmitte befinden sich ebenfalls schöne und sehenswerte Dörfer sowie Sineu mit dem traditionellen Markt an jedem Mittwoch oder Petra mit guten Weinkellern, Caimari mit Olivenfabrik, welche man sich auf jeden anschauen sollte und die größere Stadt Inca. In Inca sind die Inselansässigen Lederhersteller für Lederwaren aller Art und Schuhe ansässig. Dort können Sie herrlich einkaufen und die in den Outlet Store günstig Schuhe und Lederwaren kaufen. Teilweise kann man auch bei der Herstellung zu schauen. Wir hoffen, wir konnten Sie nun ein wenig in den Insel Urlaub mit seiner Vielfalt einstimmen und Ihnen Mallorca schon ein wenig näherbringen.

Ideal erkunden kann man dies natürlich alles mit dem Mietwagen. Wer einen Insel Urlaub bucht und eine Finca oder ein Ferienhaus mietet sollte auf jeden Fall auch einen Mietwagen dazu buchen. Ohne Auto ist ein Urlaub auf einer Finca nicht empfehlenswert. Durch die ländliche ruhige Lage und Abseits vom Tourismus ist natürlich ein Auto fast ein Muss. Aber auch hierzu können wir Sie gerne ausführlich beraten. Zögern Sie nicht und sprechen uns an oder schreiben uns eine E-Mail und Sie erhalten eine Beratung für Ihren nächsten Urlaub auf der schönsten Insel der Welt.

zu unseren Mietwagen

Um Ihren Urlaub abzurunden können Sie bei uns auch direkt Ihre Flüge buchen und online auswählen aus allen Destinationen. Innerhalb Europas ist Mallorca in nur ca. 2 Flugstunden erreichbar. Auch für den Hotelgast haben wir die passende Unterkunft auf Mallorca. Sie können vom Hostal bis zum Luxus Hotel alles online und direkt buchen. Für diese Beratung sprechen Sie uns gerne an. Wir sind vor Ort auf Mallorca und stehen Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung.

zu den Flügen und Hotels