Yachthäfen auf Mallorca

Yachthafen Can Pastilla

Im Süden der Insel Mallorca liegt in Can Pastilla der Sporthafen „Club Nautico San Antonio de la Playa“. Der Hafen liegt zwischen dem Strand Platja de Palma und der Bucht Cala Estancia. Im Yachthafen können Segelboote und Motoryachten bis zu einer Länge von 17 Meter anlegen. Ein Bootskran mit 20 Tonnen Hubkraft ist vorhanden. Ein Wasser- und Stromanschluss befindet sich an den Steganlagen. Der Hafen bietet 280 Liegeplätze. Eine Tankstelle befindet sich an der Hafeneinfahrt. Eine gute Infrastruktur befindet sich mit Geschäften und Restaurants in Can Pastilla. Der touristische Ort Can Pastilla bietet eine gute Auswahl von diversen Restaurants, wie das Sorrento, La Madrena und das besondere El Club Restaurante Can Pastilla.

Bild - Yachthafen Can Pastilla

Yachthafen El Mal Pas

Dieser Seehafen Marina de Bonaire Cocodrilo befindet sich in Es Mal Pas im Norden der Insel Mallorca in der Gemeinde Alcudia. Der Yachthafen verfügt insgesamt über 320 Liegeplätze. Es steht ein Travellift für max. 30 Tonnen zur Verfügung. Direkt am Steg finden Sie einen Strom- und Wasseranschluss. Die Liegeplätze sind für Segelboote und Motoryachten mit bis zu einer Gesamtlänge von 17 Meter. Ein Reparaturservice ist im Hafen vorhanden. In Es Mal Pas und Alcudia finden Sie folgende Restaurants, wie das Bonaire, Can Costa Alcudia, Sa Romana, Playero und das Restaurant Mirador de la Victoria mit der exklusiven Aussicht bis auf das Meer.

Bild - Yachthafen El Mal Pas

Yachthafen Colonia de Sant Pere

Der Sporthafen Club Nautico Colonia de Sant Pere befindet sich im Norden der Balearen Insel Mallorca. Dieser Yachthafen bietet 300 Liegeplätze. Die Steganlagen werden mit einem Wasser- und Stromanschluss versorgt. Es können Motorboote und Segelyachten mit einer Gesamtlänge von 12 Meter anlegen. Die Sanitäranlagen sind im Hafen vorhanden. In dem kleinen Touristen Ort Colonia de Sant Pere finden Sie diverse Restaurants wie das Es Vivers, Es Playa, Esplai Arrosseria und das spanische Restaurant Sant Pere. Es sind nur wenige Autominuten nach Can Picafort und Arta.

Bild - Yachthafen Colonia de Sant Pere

Yachthafen Palmanova

Der kleine Yachthafen Club Nautico Palmanova gehört zur Gemeinde Calvia und liegt westlich der Hauptstadt Palma de Mallorca. Es sind zum Flughafen Son Sant Joan auf der Insel Mallorca nur ca. 15 km. Dieser kleine Bootshafen bietet 80 Liegeplätze für Motorboote und Segelboote. An den Liegeplätzen ist ein Wasser- und Stromanschluss vorhanden. Es können Sportboote bis zu einer Gesamtlänge von 12 Meter anlegen. Ein Bootskran für kleinere Boote steht zur Verfügung. Direkt in Palmanova findet man schöne Restraurants, wie das Le P´tit Bistrot, My Tapas, Mocubar und die legendäre Cocktail Bar Chi Lounge Mallorca zum Chillen.

Bild - Yachthafen Palmanova

Yachthafen Club Maritimo Molinar de Lavante

Der kleine Yachthafen „Club Maritimo Molinar de Lavante“ liegt neben dem Hafen Portixol. Dieser Hafen ist für kleine Sportboote bis zu einer Länge von 7 Meter geeignet. Insgesamt stehen für Motorboote und Segelboote 110 Liegeplätze zur Verfügung. Einige Liegeplätze werden am Steg mit einem Strom- und Wasseranschluss versorgt. Der kleine Ort Portixol liegt im Süden der Insel Mallorca und es sind nur wenige Minuten mit dem Auto nach Palma und zum Flughafen. In dem kleinen Fischerort Portixol gibt es einige Restaurants. Besonders werden die Restaurants Es Mollot, Sa Roqueta und das Restaurant Can Mito mit einer sehr guten spanischen Küche empfohlen.

Bild - Yachthafen Club Maritimo Molinar de Lavante