Mallorcas Strände

Cala Major

Dieser ca. 200 m lange Strand liegt ca. 4 km südwestlich von Palma entfernt. Ganz in der Nähe lebt die Königsfamilie, wenn sie auf Mallorca sind, im Palast Marivent. Die schöne Badebucht hat hellen feinen Sand und fällt flach ab in das Meer. Zwei Restaurants befinden sich hier in der Bucht. Der Strand ist in den Sommermonaten gut besucht und sehr beliebt auch bei den Einheimischen. Liegen und Sonnenschirme können gegen Gebühr gemietet werden. Auch ein Tretbootverleih gibt es in Cala Major. Der Maler Joan Miró hatte in Cala Major sein Wohnhaus und Atelier. Das daraus gestaltete Joan Miro Museum zeigt wechselnden Miró-Werken und die ehemalige Werkstatt des Künstlers kann besichtigt werden.

Bild - Cala Major

Playa Ca´n Pastilla

Ca´n Pastilla liegt in unmittelbarer Nähe von der Hauptstadt Palma de Mallorca. Der Strand ist fast 5 km lang und zieht sich von der Playa de Palma bis nach S´Arenal. Der breite, feine Sandstrand geht flach in das Meer hinein. Die Wasserqualität ist gut. Die palmengesäumte Strandpromenade verbindet Playa Ca’n Pastilla mit S’Arenal und führt vorbei an den berühmten Balnearios. Es gibt zahlreiche Parkplätze in den Straßen hinter dem Strand. Entlang der Promenade finden Sie zahlreiche Cafés, Bars, Restaurants, Souvenir Geschäfte und Diskotheken sowie Einkaufsmöglichkeiten. Der Strand ist ideal auch für Kinder. Es gibt viel Platz zum Spielen. Alle Aktivitäten wie Jet Ski, Paragliding, Surfen, Tretboote, Bananenboot und Wasserski werden hier angeboten.

Bild - Playa Ca´n Pastilla

Platja Ca´n Pere Antoni

Der Strand Platja Ca´n Pere Antoni ist ca. 2 km von Palma entfernt und nur einen Kilometer abseits der berühmten gotischen Kathedrale, La Seu. Platja Ca'n Pere Antoni ist ein wahrlich urbaner Strand, der bei den Bürgern von Palma de Mallorca sehr beliebt ist. Der 750m lange Strand hat feinen und fast weißen Sand, das Wasser ist klar. Hinter dem Strand liegt eine wunderschöne und breite Strandpromenade mit Fahrradweg. Am Strand gibt es sanitäre Anlagen wie Duschen und Toiletten. Der Strand ist nicht sehr flach und deshalb nicht ideal für kleine Kinder. Ansonsten ist der Strand ideal für Kinder zum Spielen. Hier finden Sie den Beach Club „Anima Beach“. Man kann hier hervorragend Speisen und den Blick aufs Meer genießen.

Bild - Platja Ca´n Pere Antoni

Platja Ciutat Jardi

Der Strand Platja Ciutat Jardi liegt 5 km östlich von der Inselhauptstadt Palma de Mallorca entfernt. Platja Ciutat Jardí ist ein 450 m langer und relativ breiter Strand. Er ist bei den Bürgern Palmas sehr beliebt. Der Sand ist feinkörnig und das Wasser ist flach. Auf der anderen Seite ist eine wunderschöne und breite Promenade. Es gibt verschiedene Abschnitte mit Liegen und Sonnenschirmen, diese können gegen Gebühr gemietet. Der Strandabschnitt ist mit Duschen und Toiletten ausgestattet. Für Besucher, die mit dem Auto unterwegs sind, gibt es Parkplätze in den Straßen nahe des Strandes. Der Strand ist perfekt für Kinder zum Spielen. Am Ende des Strandes gibt es auch einen Kinderspielplatz. An der Strandpromenade finden Sie Restaurants und Cafés.

Bild - Platja Ciutat Jardi

Es Pregons Grans

Der Strand liegt im südlichen Teil von Mallorca nahe dem Dorf Colonia de Sant Jordi. Es Pregons Grans, auch bekannt als Platja d’es Peregons Grans, ist ein unberührter Strand, der ca. 200 m lang und etwa 20-25 m breit ist. Der Strand hat feinen weißen Sand. Im hinteren Bereich des Strandes gibt es Dünen mit etwas Vegetation und dahinter Pinien. Das Wasser ist kristallklar. Der Strand wird fast ausschließlich von FKK Anhänger besucht. Neben Es Pregons Grans liegt der kleinere Strand Es Pregons Petits. Ebenfalls ein FKK Strand. Es gibt keine Serviceeinrichtungen am Strand. Es Pregons Grans erreicht man entweder von Es Trenc oder vom Strand Es Molí de s'Estany bei Colonia de Sant Jordi. Der Strand ist für Kinder gut geeignet. Es gibt hier viel Platz zum Spielen und der Strand fällt flach ab ins Meer.

Bild - Es Pregons Grans

Es Caragol

Der Strand Es Caragol, der auch Platja d’es Caragol genannt wird liegt im Süden Mallorcas, etwa acht Kilometer südlich der Ortschaft Ses Salines. Mit dem Auto bis zur Cap de Ses Salines fahren. Von hier aus geht es zu Fuß weiter entlang dem Wanderweg an der Küste. Sie laufen ca. 30 Minuten bis zu diesem Strand. Es Caragol ist unheimlich schön und bietet seinen Gäste ein ruhiges Ambiente. Der Strand ist ca. 500 m lang und etwa 50-60 m breit. Der helle, feine Sand fällt flach ins Meer ab. Hinter dem Strandabschnitt befindet sich eine Dünenlandschaft. Das Wasser ist überaus klar und von azurblauer Farbe. Vor der Küste liegen fast immer Boote. Manchmal gibt es Seegras. Es gibt keine Serviceeinrichtungen am Strand, aber immer reichlich Platz. Es Caragol ist sehr kinderfreundlich. Viel Platz zum Spielen und der Strand fällt flach ins Meer ab. Aber die 30 minuten Wanderung nicht vergessen.

Bild - Es Caragol

S´Arenal

S'Arenal Strand ist offiziell nur 210 m lang, ist aber nicht von dem Rest der Playa de Palma zu unterscheiden. Der sehr breite Strand ist feinsandig und hat einem sanften Einstieg ins Meer. Das Wasser ist klar. Am Strand spenden große Palmen Schatten und sorgen für ein fast tropisches Ambiente am Strand. Hinter dem Strand läuft eine breite Strandpromenade Richtung Palma de Mallorca. An diesem Strandabschnitt finden Sie zahlreiche Restaurants, Bars und Diskotheken. Der Strand liegt im südöstlichen Ende von der Playa de Palma. Es gibt ein umfangreiches Wassersportangebot, wie Wasserski, Bananaboot und Windsurfen. S'Arenal ist vielleicht der berühmteste, aber auch berüchtigtste Ferienort von ganz Mallorca und insbesondere bei jüngeren deutschen Urlaubern populär. Die vielen Hotels liegen sehr dicht bei einander. Wer Party rund um die Uhr sucht ist hier bestens aufgehoben.

Bild - S´Arenal

Cala Mitjana

Cala Mitjana ist ein super schöner Strand, der an der Süd-Ostküste Mallorcas liegt, nur einige Kilometer nördlich des bekannten Ferienortes Cala d’Or. Die Cala Mitjana liegt wunderschön am Ende einer schmalen, ca. 250 m langen Bucht. Der Strand ist 20 bis 25 m lang und mit sehr feinem Sand bedeckt. Das Wasser ist kristallklar und das Wasser wird nur sehr langsam tiefer. Durch die Bucht kommen hier nur sehr selten Wellen an. Eine kleine Strandbar befindet sich hier am Strand und sorgt für einige Erfrischungen. Parken können Sie in der Nähe der Cala Sanau. Von dort aus sind es ca. 20 Minuten zu Fuß. Dadurch ist der Strand nur selten überfüllt. Im Juli und August sind einige Besucher mehr am Strand. Der Strand ist auch ideal für Familien mit Kindern. Zu bedenken ist hier nur der Fußmarsch von 20 Minuten. Die Bucht eignet sich ideal zum Schnorcheln.

Bild - Cala Mitjana