Mallorcas Strände

Playa de Alcudia

Entlang der Bucht von Alcudia zieht sich der ca. 7 km lange, feinsandige und flach ins Meer abfallende Sandstrand. Dieser ist der größte Strand von Mallorca. Man findet hier eine große Palette an sportlichen Betätigungs- und Unterhaltungsmöglichkeiten im Wasser (Windsurfen, Crazy Banana, Rutschen, Ski-ride, Katamaran, Segelboot, Tretboot…) und am Strand (Imbissstände, öffentliche WCs und Duschen, Sonnenschirme und Liegestühle…) Dieser ist der größte, zugänglichste und sicherste Strand in Alcúdia, da er ein sehr flach abfallender kinderfreundlicher Strand ist. Der Strand ist in zwei Abschnitte geteilt. Der erste fängt am Hafen an und hat eine 2 km lange Promenade bis Ciudad Blanca. Dort finden Sie alle Betätigungs- und Unterhaltungsmöglichkeiten. Der zweite Teil erstreckt sich von Ciudad Blanca bis zur Playa de Muro, ein traumhafter Streifen mit feinsandigem Strand, Dünen und Pinienwäldern.

Bild - Playa de Alcudia

Puerto de Pollensa

Hinter dem Yachthafen schließt sich entlang der Straße nach Alcúdia ein breiter Sandstrand an. Einige Hotels, Apartmenthäuser, Kneipen, Restaurants und Läden befinden sich an der dem Strand gegenüberliegenden Straßenseite. Der Strand setzt sich über die ganze Breite der Bucht fort bis kurz vor Alcúdia. Es ist einer der längsten zusammenhängenden Sandstrände der Insel. Wer nicht einfach nur am Strand liegen möchte, hat in dieser Region auch genügend Möglichkeiten von Wassersport. Tolle Restaurants und Cafés laden zum Verweilen ein.

Bild - Puerto de Pollensa

Arenal de Sa Rapita

Das Dorf Sa Rapita liegt an der Südküste von Mallorca ca. 11 km von Campos entfernt. Der Strand S´Arenal de Sa Rapita ist ca. 1 km lang. Der 25 m breite Strand ist ideal für Kinder und Familien. Der Strand geht flach in das türkisfarbene klare Wasser. Wassersport wird kaum geboten hier. Die Bedingungen für Windsurfen sind aber ideal. Es gibt ein Strandrestaurant und eine Strandbar. Parkplätze sind hier teilweise kostenpflichtig und einige kostenlos. Sa Rapita ist ein nicht ruhiger Hafenort. Es gibt an der Küstenstraße einige Restaurants. Das bekannte Fisch Restaurant „Ca´n Pep“ gehört auch dazu.

Bild - Arenal de Sa Rapita

Platja de Palma

Der 6 km lange Sandstrand geht von Can Pastilla bis nach S´Arenal im Süden von Mallorca. Die entsprechend lange Strandpromenade bietet zahlreiche Geschäfte, Souvenirshops, Bars und Restaurants. In diesem Strandabschnitt befinden sich auch die bekannten Strandbars Ballenario von 1 bis 15. An der Playa de Palma befinden sich natürlich auch die bekannten Partylokale wie den Bierkönig, Mega Park und das Oberbayern. Hier treten in der Saison bekannte Schlagerstars wie Jürgen Drews, Mickie Krause, Norman Langen und vielen mehr. Auch bekannte Curry Wurst Stände wie die „Grillmeister“ oder der „Wurstkönig“ sind hier zu finden und schmeckt allen. Natürlich gibt es auch hier ruhigere Restaurants und Lokale.

Bild - Platja de Palma

Cala D´Or

Die kleine Badebucht liegt in dem sehr schönen Wohngebiet von Cala D´Or direkt im Ortszentrum. Die schöne kleine Badebucht bietet Sonnenliegen und Sonnenschirme die man mieten kann. In Cala D´Or gibt es viele weitere Badebuchten. Diese sind die bekannten Calas welches auf Deutsch Buchten bedeutet. Das Zentrum von Cala D´Or ist nur wenige Fußminuten von dem gleichnamigen Strand entfernt. Hier finden Sie Geschäfte, Bars, Cafés, Supermärkte und viele Restaurants. Sehr bekannt und beliebt ist das „Ca´n Trompe“ in Cala D´Or. Es ist ein typisch mallorquinisches Restaurant mit vielen Stammgästen.

Bild - Cala D´Or

Cala Esmeralda

Diese schöne Badebucht in dem Wohngebiet der Cala Esmeralda, wo sich auch diverse Hotels und Apartmentanlagen befinden. Sonnenliegen und Sonnenschirme können hier täglich gemietet werden. In den Sommermonaten ist es ein sehr belebter Strand. Das Zentrum von Cala D´Or ist nur wenige Fußminuten entfernt. Sie finden hier zahlreiche Geschäfte, Bars, Supermärkte, Cafés und Restaurants. Ganz in der Nähe befindet sich das Restaurant „Barlovento“ direkt im Zentrum von Cala D´Or.

Bild - Cala Esmeralda

Cala Gran

Die Badebucht der Cala Gran ist die größte von den 3 Badebuchten direkt in Cala D´Or. Hier stehen den Gästen Sonnenliegen und Sonnenschirme zur Verfügung. Diese können täglich gemietet werden. Auch eine Strandbar und ein Strandrestaurant befinden sich in der Cala Gran. Hier am Strand befinden sich ein Tretbootverleih und auch ein Kinderspielplatz. Eine Tauschschule ist auch an der Cala Gran. In Zentrum von Cala D´Or, welches direkt gegenüber der Cala Gran liegt finden Sie Restaurants, Cafés, Geschäfte und Supermärkte. Das Restaurant „Difernet“ ist bei vielen Gästen sehr beliebt.

Bild - Cala Gran

Cala Egos

Die kleine Badebucht der Cala Egos liegt direkt in dem Ortsteil Cala Egos. Cala Egos ist ein sehr belebter Ort mit vielen Hotels und Apartmentanlagen sowie viele Geschäfte, Bars und Restaurants. In der Cala Egos können Sonnenliegen und Sonnenschirme täglich gemietet werden. In den Sommermonaten ist es ein sehr belebter Strand und schnell gut besucht. Das Restaurant „El Pescador“ ist beliebt bei vielen Gästen. Es gibt leckeres vom Grill und auch lecker Fisch.

Bild - Cala Egos