Städte und Orte

Calas de Mallorca

Calas de Mallorca ist ein belebter Küstenort in der Gemeinde Manacor. In Calas de Mallorca gibt es einige Mittelklasse Hotels sowie viele Apartmentanlagen. Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants befinden sich auch in Calas de Mallorca. Auch zwei Minigolfanlagen und Tennisplätze sind hier zu finden. Zu dem Touristenort gehören 3 Badebuchten. Die Cala Antena, Cala Domingo Gran und Cala Domingo Petit. Diese drei Buchten sind Träger der Blaue Flagge, einem jährlich verliehenen Öko-Label für ausgezeichnete Badewasserqualität und Strand-Service. Das gesamte Gebiet gilt als die höhlenreichste Region Mallorcas. Die meisten Höhlen sind noch nicht erforscht. Nach heutigem Erkenntnisstand sind die Cova des Pirata (Piratenhöhle neben der Cala Falcó mit unterirdischen Salzseen) mit etwa 800 Metern Länge und die mit der Piratenhöhle verbundene Cova des Pont mit ungefähr 1075 Metern Länge die größten Höhlen in diesem Gebiet.

Bild - Calas de Mallorca

Consell

Das Dorf Consell liegt zwischen Inca und Palma und ist bekannt geworden durch den großen Flohmarkt, der hier jeden Sonntag stattfindet. Hier kann antike Möbel finden, zahlreiche Deko Artikel, Bilder, Spiegel und und und. Der Flohmarkt findet jeden Sonntagvormittag in dem Industriegebiet statt und ist der größte Flohmarkt auf Mallorca. Der Ort zählt ca. 3834 Einwohner. Hauptwirtschaftsfaktoren sind der Weinanbau und das Handwerk. In Consell befindet sich das typische Restaurant „Cas Torrer“. Auf jeden Fall sollte man einmal diesen Ort und seinen bekannten Flohmarkt besuchen.

Bild - Consell

Illetas

Der Ort Illetas ist ein kleiner Ort ganz in der Nähe von Palma. Illetas ist ein sehr exklusiver Ort mit einigen Hotel der Luxus Klasse und mind. 4 Sternen. Auch die Restaurants hier sind im oberen Preissegment. Es gibt hier einige schöne Geschäfte mit hochwertigen Artikeln. Es ist ein eher ruhiger, aber sehr exklusiver Ort mit einem der schönsten Strände von Mallorca. Es gibt einen sehr edlen Club, dieser ist tagsüber eine exklusive Chill Out Bar und am Abend eine Edel Disco. Der Club „Virtual Club“. Ein sehr exklusives Hotel ist das „Bonanza Playa“.

Bild - Illetas

Magaluf

Der sehr lebhafte und bei Gästen aus Großbritannien sehr beliebte Ort bietet einfach alles. Pubs, Restaurants, Geschäfte, Einkaufsmöglichkeiten, einen großen feinsandigen Strand und natürlich diverse Diskotheken. Wer Ruhe sucht, ist hier sicher falsch. Die größte und bekannteste Diskothek ist das BCM. Hier legen international bekannte DJ´s auf und sorgen für die richtige Stimmung. Auch hier ist die Nähe zu Palma ideal. Zahlreiche Restaurants sind hier in Magaluf zu finden. Natürlich fehlt hier auch ein Burger King nicht für die englischen Gäste. Japanische Küche, chinesische Küche und Pizza. Einfach alles.

Bild - Magaluf

Marratxi

Der Ort Marratxi ist wohl erst bekannt geworden durch seinen Festival Park mit den vielen Outlet Stores bekannter Marken wie Loyd Shoes, Desigual, Levis, Reebok, El Corte Ingles und neu auch Lindt Schokolade. Viele Restaurants sind hier zu finden. Es ist eine kleine eigene Stadt mit Kino, Geschäften und Restaurants. Neu ist in Marratxi auch der bekannte Baumarkt Bauhaus. So wird die Infrastruktur auf Mallorca immer besser und mittlerweile gibt es wohl auf Mallorca alles was man braucht auch als Deutscher oder Ausländer.

Bild - Marratxi

Portals Nous

Portals Nous liegt im Südwesten und nicht weit von Palma entfernt. Der Ort gehört zur Gemeinde Calvia und hat ca. 2780 Einwohner. Es ist der exklusivste Ort in auf Mallorca und mit seinem Luxus Yachthafen bei vielen Gästen sehr begehrt. Entlang der Promenade befinden sich zahlreiche Mode Labels und viele Exklusive Boutiquen. Natürlich auch zahlreiche Restaurants der gehobenen Preiskategorie sind hier zu finden und auch das bekannte Restaurant „Tristan“ ist am Hafen von Portals Nous in Puerto de Portal zu finden. Ein Strand ist ebenfalls in Portals Nous. Er befindet sich am Ende des Yachthafens und ist ein flachabfallender Strand und nicht überlaufen. Direkt am Strand befindet sich ein tolles Beach Restaurant die „Beach Alm“.

Bild - Portals Nous

Puigpunyent

Das kleine Dorf Puigpunyent im Südwesten von Mallorca ist sehr romantisch und hat kleine Restaurants und einen kleinen Dorfkern. Es leben ca. 2010 in Puigpunyent. Die Dörfer Galilea und Son Serralta gehören auch zu dieser Gemeinde. In Puigpunyent befinden sich zwei Luxus Hotels der 5 Sterne Katageorie. Das Grand Hotel „Son Net“ und das Hotel „Es Ratxo“. Beide liegen fernab vom Massentourismus und laden zum Verwöhnen und Entspannen ein. Auch kleine Finca Hotels sind hier in dieser Region zu finden. Auch diese sind inzwischen sehr komfortabel und laden zum Entspannen ein.

Bild - Puigpunyent

Sant Joan

Die kleine Gemeinde von Sant Joan hat etwa 1973 Einwohner. Sant Joan liegt etwas mittig auf Mallorca. Die Dörfer Petra, Vilafranca und Porreres liegen nicht weit entfernt. Der nächste größere Ort ist Manacor. Hier findet man alle Geschäfte und Einkaufsmöglichkeiten. Auch heute noch leben die Gemeindebewohner vorrangig von Viehzucht und Ackerbau. Es ist ein typisches Bauerndorf. Auf jeden Fall Sehenswert ist die Kirche Santuari de la Mare de Déu de Consolació. Sie ist ca. 1 km vom Ortskern gelegen und man erreicht dieses Schmuckstück am Ende eines breiten Treppenaufgangs, der ein interessantes Beispiel für die einheimische volkstümliche Bauweise ist. Erbaut wurde sie im 13. Jahrhundert und wurde später ausgebaut und kürzlich renoviert. Jeden Donnerstagvormittag ist Markttag in Sant Joan. Durch die mittige Lage ist von diesem Dorf schnell auf der ganzen Insel. Im Radius von ca. 30 Autominuten kann man viele Orte und Strände erreichen.

Bild - Sant Joan